Grundlagentraining

Eierlauf mit Kids zur Sozialverträglichkeit
Eierlauf mit Kids zur Sozialverträglichkeit

Hundeerziehung ist sowohl eine Herausforderung, als auch ein absolutes Muss. Ein geordnetes Hundeleben ist heute in unserer nicht gerade hundefreundlichen Welt enorm wichtig. Für Hundehalter und natürlich auch ganz besonders für den Hund. Es gilt Probleme, die der Hundealltag mit sich bringen kann, erst gar nicht auftreten zu lassen. 

Bei Spiel und Spaß werden die gewünschten Verhaltensweisen eingeübt und gefestigt. Zusammen mit euch wollen wir den Vierbeiner zu einem gehorsamen, gegenüber Menschen und Tieren sozialverträglichen Hund formen. 

Der Begleithund

Anja und Faxe mit Spaß in der Unterordnung
Anja und Faxe mit Spaß in der Unterordnung

Manche von euch haben sich einen Hund gekauft, weil sie mit ihm im Hundesport aktiv sein möchten. Die Basis dafür ist die Begleithundausbildung, deren Grundausbildung wie bei allen anderen Arten auch der Gehorsam ist, ähnlich, nur intensiver und umfangreicher als beim Basistraining. Auf dem Übungsplatz wird die Leinenführigkeit, Freifolge, Sitzübung und das Ablegen in Verbindung mit Herankommen trainiert. Zudem wird in der Begleithundprüfung die Unbefangenheit kontrolliert.

Das Unbefangenheitstraining

Viele Hundehalter nehmen den Hund mit zum Spaziergang – evtl. auch mit zum Schaufensterbummel – und nun stehen dort einige Personen mitten im Weg, die gemütlich ein Pläuschchen halten und versperren den Weg für Halter und Hund. Beide müssen durch die Gruppe und sollten diese nicht stören. Ein anderes Beispiel ist der allseits bekannte Erzfeind: der Jogger im Park.

Beim Unbefangenheitstraining werden solche Situationen nachgestellt. Zunächst auf dem Hundeplatz, aber mit zunehmender Sicherheit der Teams auch am Bahnhof in Brock oder im Ortskern von Ostbevern. So kann unter echten Bedingungen (und verbunden mit einem Besuch des Eiscafés) geübt werden. Zudem legen wir Wert darauf, dass diese Stadtgänge eine Werbung für wohlerzogene Hunde und verantwortungsvolle Besitzer sind. Wir kontrollieren beispielsweise, dass die Gruppe an Kotbeutel denkt und vermeiden Störungen von Unbeteiligten.

Bewerbungen LRA Gebrauchshundsport

Gebrauchshundsport Neue Bewerberin zur Leistungsrichter-Anwärter Gebrauchshundsport (Eignungsprüfung Sportjahr 2018) David Broneske, Mtgl.Nr. 140163, LV Sachsen-Anhalt, HSV Gommern-Fuchswinkel. Markus Klukas, Mtgl. Nr. 136486,LV Westfalen, MV Oberaden Die Einspruchsfrist (begründete Einspüche an den DVG LRO)endet am 03.12.2017 (14 Tage nach Veröffentlichung 18.11.2017)


Agility - VDH Meisterschaft

Die Sieger der VDH Meisterschaft stehen fest. Die Ergebnisse gibt es hier.


FCI WM Obedience

Die Ergebnisse der ersten beiden Läufe für die Qualifikation zur FCI WM Obedience sind online.