Wiebke und Kitty am Steg
Wiebke und Kitty am Steg

Herzhaftes Lachen, statt verbissener Mienen, fröhliches Gebell statt atemloser Stille: Jeder, der ein Agility-Team beim Training oder beim Turnier erlebt, wundert sich über die positive Atmosphäre, die von den Teilnehmern auf die Zuschauer überspringt. Spaß, Spiel, Fun, Behändigkeit auf sechs Beinen, Freude daran haben, seine Freizeit aktiv mit seinem Hund zu gestalten, all das ist Agility. Ein Sport für alle Hunde, egal ob Rassehund oder Mischling, ob groß oder klein.

Wörtlich aus dem englischen übersetzt, bedeutet der Begriff "Flinkheit" "Behendigkeit" "Aufgewecktheit". Gemeint ist nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch flinkes Denken, behändes Reagieren und aufgewecktes Anpacken bei Hund und Mensch. Denn Agility fordert den ganzen Hund - und den ganzen Menschen. Gemeinsam lernen die zwei, sich per Fingerzeig, Schulterzucken, Stirnrunzeln oder ein paar Lauten miteinander zu verständigen. Zusammen trainieren sie, mit den Kräften zu haushalten, Energien gezielt einzusetzen, kleine Schwächen zu überspielen und jede Herausforderung anzunehmen. Zu zweit lachen sie, wenn's mal gar nicht klappen will, genauso wie keiner ohne den anderen über eine gelungene Glanzleistung jubelt.

Jenny, Nejo und die Richterin
Jenny, Nejo und die Richterin

Agility ist ein Geschicklichkeitslauf/Hindernislauf, in dem der Hundeführer seinen Hund ohne Leine und Halsband nur mit der Stimme und Körpersprache durch einen Parcours von 120 bis 200 m mit bis zu 22 Hindernissen führt. Agility ist geballte Lebensfreude für beide, den Hund und den Menschen. Es schweißt so ein Paar zu einem Sechs-Pfoten-Team zusammen, nahtloser, unzertrennlicher und gründlicher, als das sonst im Alltagsleben möglich ist. Für Tier und Mensch haben Training und Spiel auch noch nützliche Begleiterscheinungen. Dem Hund gönnt der Sport die Bewegung, die er braucht, er ermöglicht ihm die Begegnung mit Artgenossen, er bleibt fit und gesund, entwickelt eine tiefe Bindung zu seiner Familie und zeigt auch außerhalb des Parcours seine guten Manieren. Dem Menschen schenkt der Teamsport Achtung vor dem Partner an seiner Seite, Stunden ohne Alltagssorgen und Stress.

Ihr habt schon immer nach einem Denksport für Hunde gesucht? Nach einer gemeinsamen vielseitigen Beschäftigung? Probiert Agility! Wir bieten Einstiegsmöglichkeiten und Schnupperkurse für diese interessante Sportart, übernehmen aber keine Verantwortung, falls euch der Virus befällt und ihr eure gesamte Freizeit auf Hundeplätzen mit bunten Geräten verbringt.

Bewerbungen LRA Gebrauchshundsport

Gebrauchshundsport Neue Bewerberin zur Leistungsrichter-Anwärter Gebrauchshundsport (Eignungsprüfung Sportjahr 2018) David Broneske, Mtgl.Nr. 140163, LV Sachsen-Anhalt, HSV Gommern-Fuchswinkel. Markus Klukas, Mtgl. Nr. 136486,LV Westfalen, MV Oberaden Die Einspruchsfrist (begründete Einspüche an den DVG LRO)endet am 03.12.2017 (14 Tage nach Veröffentlichung 18.11.2017)


Agility - VDH Meisterschaft

Die Sieger der VDH Meisterschaft stehen fest. Die Ergebnisse gibt es hier.


FCI WM Obedience

Die Ergebnisse der ersten beiden Läufe für die Qualifikation zur FCI WM Obedience sind online.